Home

Fussballgolf – eine Trendsportart

Fussballgolf ist die Kombination von zwei der beliebtesten Sportarten weltweit: Fußball und Golf. Gespielt wird es seit über 10 Jahren und erfreut sich seitdem schnell wachsender Beliebtheit.

Fussballgolf ist als Freizeitsport für jede Altersgruppe geeignet und kann ohne größere Vorkenntnisse und ohne teures Equipment an immer mehr Standorten gespielt werden

Der Spielablauf und die Regeln sind denen des Golf sehr nah, nur etwas vereinfacht. Gespielt wird in der Regel auf 18 Bahnen und das Ziel besteht darin, einen "Normalen" Fußball mit möglichst wenig Schüssen/ Ballberührungen in ein dementsprechend großes Zielloch am Ende jeder Bahn zu beförden.

Offizielle Turniere gibt es bereits seit 2006 und nur ein Jahr später wurde die "WFGA - World Footballgolf Association" mit Sitz in Schweden gegründet.

Der DFGV ist das Deutsche Mitglied im Weltverband und wurde gegründet, um die Entwicklung von Fussballgolf in Deutschland nach einheitlichen Standards auf möglichst hochwertigem Niveau zu unterstützen und für Turniere eine Deutsche Rangliste zu organisieren und zu pflegen.